Hygienekonzept

Hygienekonzept

Wir freuen uns den Basar in Corona Zeiten durchführen zu können. Um unsere Besucher, unsere Helfer und uns als Veranstalter zu schützen, unterliegt der Basar dem nachfolgenden Hygienekonzept, das sich an den geltenden gesetzlichen Regelungen orientiert. Wir behalten uns diesbezüglich Änderungen vor, über die wir Sie zu gegebener Zeit an dieser Stelle informieren werden.

Der Basar findet in Zeiten von Corona unter folgenden Regelungen statt (Stand 21. März 2022):

  • Es gilt für alle Besucher und Helfer die 3G-Regel (geimpft, getestet oder genesen*) mit Vorlage des Personalausweises bzw. Identifikation. Die 3G-Regel gilt nicht für Kinder bis zum 6. Geburtstag, noch nicht eingeschulte Kinder sowie Kinder und Jugendliche von 6-16 Jahren, die in der Schule regelmäßig getestet werden.
  • Ab dem Parkplatz gilt für alle Besucher ab dem 17. Geburtstag eine FFP2-Maskenpflicht. Kinder zwischen dem 6. und 16. Geburtstag sowie Helfer benötigen nur eine medizinische Gesichtsmaske.
  • Bitte besuchen Sie den Basar nur, wenn Sie sich gesund fühlen und keine Covid-19-relevanten Krankheitssymptome (Husten, Fieber, Atemnot) haben.
  • Alle Personen, die einer Isolations- oder Quarantänemaßnahme unterliegen, sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Abstandsregelung – mind. 1,50 Meter – ist einzuhalten.
  • Vor Betreten des Verkaufsraums werden Sie gebeten Ihre Hände zu desinfizieren.
  • Aufgrund der Kontrolle der 3G-Regeln kann es zu einer Wartezeit kommen. Bitte planen Sie dies als Besucher ein und bilden Sie – falls erforderlich -eine Warteschlage vor dem Eingang.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Durchführung des Basars, damit alle einkaufen können und wieder gesund nach Hause kommen.

*Als vollständig geimpft gelten Personen, die noch nicht nachweislich an COVID-19 erkrankt waren und mindestens zwei Impfungen erhalten haben. Dabei muss die letzte Einzelimpfung mindestens 14 Tage zurückliegen. Der Impfnachweis kann auf Papier oder in elektronischer Form erbracht werden.  Als vollständig geimpft gelten außerdem Personen, die an COVID-19 erkrankt waren und mindestens eine Impfdosis erhalten haben. Sie müssen neben der Impfdokumentation nachweisen können, dass sie von einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 genesen sind.

Als negativ getestet gelten Personen, die innerhalb der letzten 48 Stunden mit einem Antigen-Schnelltest oder mit einem PCR-Test negativ auf das Coronavirus getestet wurden.

Als genesen gelten Personen, die nachweislich mit einem PCR-Test positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden. Der Genesenenstatus gilt ab dem 28. Tag bis zum 90. Tag ab dem Datum der Abnahme des positiven Tests, also nur bis Ablauf von drei Monaten nach Infektion.

Bitte beachten:
Kinderwägen können nicht in den Verkaufsraum mitgenommen werden. Auch wird es bei diesem Basar keine Garderobe oder eine Aufbewahrung von Taschen bzw. gekaufter Ware geben.